Verwendung von Cookies

Die LBBW Asset Management verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie unser Cookie-Nutzung zu.

Datenschutzhinweise für Ansprechpartner und Dienstleister

Datenschutzhinweise für Ansprechpartner und Dienstleister

Datenschutzhinweise

Hinweise zur Datenerhebung durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (LBBW AM) nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung für Ansprechpartner von Kunden und Geschäftspartnern, Personen, bei denen die LBBW AM zum Zwecke der Kontaktpflege die Daten speichert, sowie für Auftragnehmer bzw. Dienstleister sind.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und seines Vertreters:  
LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Fritz-Elsas-Straße 31,  70174 Stuttgart, DS-GVO@LBBW-AM.de vertreten durch den Vorsitzenden  der Geschäftsführung, Herrn Frank Hagenstein geschäftsansässig ebenda.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Herrn Ludger Viktora, Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart, Tel.: 07 11 1 27-7 34 95, Fax: 07 11 1 27-6 67 34 95, Ludger.Viktora@LBBW.de

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen sowie Rechtsgrundlage hierfür:  
Zur Abwicklung, zur Aufrechterhaltung oder zur Neuknüpfung einer Kunden- bzw. Geschäfts- oder einer Verbandsbeziehung, sowie zur (sonstigen) geschäftlichen Kontaktpflege verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage ist entweder eine erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO oder ein berechtigtes Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO

Darüber hinaus werden zur Eingehung, Verwaltung und Beendigung von Dienstleistungs- und sonstigen Vertragsverhältnissen personenbezogene Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage ist dabei die Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.
 
Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und Quellen, aus denen diese stammen: 
Die LBBW AM verarbeitet Ihren Namen sowie Ihre Kontaktdaten ( z.B.E-Mailadresse, Telefonnummer). Darüber hinaus werden teilweise auch Ihr Geburtsdatum sowie Ihre berufliche Funktion verarbeitet.

Im Falle einer Vertragsbeziehung verarbeiten wir neben Ihren Namen und Ihre Kontakdaten auch den Auftragsgegenstand, Rechnungen, sowie sämtlichen Schriftverkehr, die Bankverbindung sowie alle weiteren Daten, die in Bezug auf die Durchführung eines Vertragsverhältnisses anfallen.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei Ihnen direkt erhoben (z.B. beim Austausch von Visitenkarten) sowie im Rahmen einer Erhebung aus öffentlichen Quellen wie zum Beispiel aus Zeitungsartikeln, Internet, Handelsregister. 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: 
Im Falle eines Vertragsverhältnisses können, von der LBBW AM eingesetzte Auftragsverarbeiter zu den oben genannten Zwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten. In allen anderen Fällen findet keine Übermittelung von personenbezogenen Daten an Dritte statt.

Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein  Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln:    
Diese Absicht besteht nicht.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert oder, falls dieses nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:
Die Daten werden für die Dauer unserer Kunden- bzw. Geschäftsbeziehung gespeichert. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten solange gespeichert bis Sie der Verarbeitung widersprechen oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Sollte die LBBW AM aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verpflichtet sein, Ihre Daten zu speichern, dann speichern wir Ihre Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

Betroffenenrechte:    
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht  bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG.

Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO beruht, einen Hinweis auf das Bestehen des Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird:
Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten als Kontaktperson jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf berührt die Zulässigkeit einer auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitung nicht. Das Widerrufsrecht besteht auch, wenn die Einwilligung vor Inkrafttreten der DSGVO erteilt wurde.

Hinweis, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschriebenen oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die LBBW AM ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Für den Abschluss und die Durchführung eines Vertragsverhältnisses sind sie jedoch erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass ein Vertragsverhältnis nicht abgeschlossen oder nicht aufrecht erhalten, eine Geschäftsabwicklung, eine zielgerichtete Kommunikation nicht gewährleistet werden kann, sowie eine einfache Knüpfung von zukünftigen Geschäftsbeziehungen erschwert werden können.

Hinweis auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde:
Die für die LBBW zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Herrn Dr. Stefan Brink
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon:  07 11 6 15 54 10
Telefax:  07 11 61 55 41 15

Hinweis, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f beruht, die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einen Dritten verfolgt werden:
Die LBBW verarbeitet die oben genannten personenbezogenen Daten, um eine schnelle Geschäftsabwicklung, eine schnelle und zielgerichtete Kommunikation nach außen zu gewährleisten, sowie um zukünftige Geschäftsbeziehungen zu knüpfen.

Hinweis auf das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Absätze 1 und 4 DSGVO:
Es erfolgt weder eine automatisierte Entscheidungsfindung, noch Profiling.

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1.Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO, das wir zur Bonitätsbewertung oder für Werbezwecke einsetzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruch gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
DS-GVO
Fritz-Elsas-Straße 31
70174 Stuttgart
DS-GVO@lbbw-am.de

top