Beschwerdemanagement

Beschwerden zu Publikumsfonds

Wenn Sie mit uns einmal nicht zufrieden sein sollten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich zu beschweren. Feedback verstehen wir als Chance zur Verbesserung. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich an uns wenden.

Hinweise zum Beschwerdeverfahren:

  • Wir bearbeiten Ihre Beschwerde unverzüglich. Nach Eingang erhalten Sie zeitnah eine Empfangsbestätigung sowie Informationen zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde. 
  • Ihre Beschwerde wird auch von unserem innerbetrieblichen Qualitätsmanagement erfasst.
  • Die Bearbeitung ist selbstverständlich kostenfrei.
  • Die im Zusammenhang mit einer Beschwerde übermittelte personenbezogene Daten speichern und verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde sowie zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und zur Wahrung unserer eventuellen Darlegungsobliegenheiten.

Ombudsstelle des BVI:

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vorschriften des Investmentgesetzes können Verbraucher die Ombudsstelle für Investmentfonds beim BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V., Unter den Linden 42, 10117 Berlin, anrufen. Die weiteren Kontaktdaten sind auf der Homepage des BVI abrufbar. Das Recht, die Gerichte anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Bei Streitigkeiten aus der Anwendung der Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches betreffend Fernabsatzverträge über Finanzdienstleistungen können sich die Beteiligten auch an die Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank, Postfach 11 12 32 in 60047 Frankfurt, Telefon: 069 2388-1907 oder -1906, Telefax: 069 2388-1919, Schlichtung@Bundesbank.de, wenden.

Ansprechpartner

Stephan Wittwer

Leiter Sales Management Institutional & Private Clients

LBBW Asset Management
Investmentgesellschaft mbH

Sales Management Institutional & Private Clients
Postfach 10 03 51
70003 Stuttgart
beschwerde@LBBW-AM.de »