Über Uns

Die LBBW Asset Management

Wir sind eine 100%ige Tochter der Landesbank Baden-Württemberg und übernehmen im LBBW-Konzern die zentrale Verantwortung für das Asset Management. Mit einem Volumen von rund 67 Mrd. Euro Assets under Management und rund 37,2 Mrd. Euro Assets under Administration gehören wir zu den bedeutenden Asset Managern Deutschlands.

Unsere wichtigsten Geschäftsfelder sind das Management von

  • Spezialfonds für institutionelle Investoren
  • Direktanlage-Mandaten für Versicherungen und  Versorgungseinrichtungen
  • Publikumsfonds für institutionelle und private Anleger

Aufteilung der Assets under Management (in Mrd. Euro)


Bestleistungen verlangen Feinarbeit.
Mit langjähriger Erfahrung und höchster Sorgfalt erarbeiten wir herausragende Anlagelösungen. Jedes unserer Produkte ist präzise auf die Wünsche der institutionellen Kunden und die Anlagebedürfnisse von Privatanlegern abgestimmt.

Bestleistungen verlangen Expertise. Wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen. Dazu zählen

  • europäische Aktienprodukte mit primär value-orientierten Investmentstilen
  • europäische Zinsprodukte mit den Schwerpunkten Staatsanleihen, Covered und Corporate Bonds

  • Investmentlösungen im Absolute Return Bereich

  • Wertsicherungskonzepte

  • innovative Anlagestrategien im Rohstoffsektor
  • nachhaltige Investmentansätze für Aktien- und Zinsmärkte
  • ausgewählte Themenfonds

Entwicklung der Assets under Management


Bestleistungen verlangen Beständigkeit. Die meisten unserer Fondsmanager und Analysten arbeiten seit vielen Jahren für die LBBW Asset Management. Ihr Weitblick und Verantwortungsbewusstsein prägen unser Profil und bilden die Basis für den nachhaltigen Erfolg unserer Fonds.

Wir leisten Feinarbeit. Und überzeugen immer wieder mit ausgezeichneten Anlageprodukten.


Weitere Details und Informationen zu unseren mehrfach ausgezeichneten Publikumsfonds finden Sie im Internet unter:

Prämierte Gesellschaft »

Ausgezeichnete Fonds »

Stand: 31.03.2017

Dieses Dokument stellt eine Werbung dar und dient der Beschreibung unserer Leistungen und des jeweiligen Produkts. Dieses Dokument stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf des genannten Produkts dar. Es ersetzt auch nicht die individuelle und persönliche Beratung des Anlegers. Die enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auf allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig erachten. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit können wir jedoch nicht übernehmen. Die Darstellung vergangenheitsbezogener Daten oder die Abbildung von Auszeichnungen für die Performance des Produkts geben keinen Aufschluss über zukünftige Wertentwicklungen. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Auffassung unserer Gesellschaft wieder und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfonds sind die jeweils aktuellen Verkaufsprospekte in Verbindung mit den neuesten Halbjahres- und/oder Jahresberichten sowie die wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen erhalten Sie in deutscher Sprache kostenlos bei Ihrem Berater oder können bei der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003 Stuttgart in schriftlicher Form angefordert sowie unter www.LBBW-AM.de in elektronischer Form abgerufen werden. Die von der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH ausgegebenen Anteile des Produkts dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. Das Produkt darf weder direkt noch indirekt in den USA oder für Rechnung oder zugunsten einer US-Person angeboten, verkauft oder übertragen werden. Daneben darf dieses Dokument weder in den USA noch in einer anderen Rechtsordnung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland verbreitet oder veröffentlicht werden; es sei denn, es besteht für die jeweilige Rechtsordnung eine Vertriebserlaubnis.

Bei der Ermittlung des Zwischengewinns wurde nach § 9 Satz 2 InvStG verfahren.

Quelle Kennzahlen/Preise: eigene Berechnungen.